Die Dokumentation der Opfer der NS-Herrschaft
in der Stadt Hameln und im Landkreis Hameln-Pyrmont
 

 
 
Acroué, Regis

wurde am 17. Oktober 1922 in Roussillon im Departement Vaucluse geboren. Er musste als Heizer auf dem Weserdampfer „Borussia“ arbeiten.

Der 21jährige ertrank am 15. November 1943 im Hamelner Hafen. Er wurde auf dem „alten Kriegsgefangenenfriedhof“ am Rande des Friedhofs Wehl bestattet (Feld KGF B 5).

Gruppenzugehörigkeit:  Zwangsarbeitende - Franzosen