Die Dokumentation der Opfer der NS-Herrschaft
in der Stadt Hameln und im Landkreis Hameln-Pyrmont
 

 
 
Adler, Siegfried

wurde am 21. Oktober 1914 in Bad Münder geboren. Er lebte in Berlin, 1937 in der Bayreutherstraße 26, später in der Martin Lutherstraße 16.

Am 15. August 1942 wurde Siegfried Adler in das Ghetto Riga deportiert und dort am 18. August 1942 ermordet.

Gruppenzugehörigkeit:  Juden - Bad Münder